Welpenschule

Für Ihren Welpen ist es wichtig, dass er sich nach der Trennung von der Mutter und den Geschwistern weiterhin mit gleichaltrigen Hunden verschiedener Rassen spielerisch auseinander setzen kann. Jetzt lernt er auch, sich in die Gemeinschaft mit dem Menschen zu integrieren - ganz schön spannend.

 

Beißhemmung, Konfliktlösungen, Kommunikation mit Hund und Mensch sowie die Anpassung an die Umwelt stehen auf dem Lehrplan.

 

Auch der Mensch lernt, den Hund zu verstehen und ihm ein souveräner und entspannter Bindungspartner zu werden. Es kann natürlich gerne die ganze Familie mitmachen.

 

Entsprechend ihrem Entwicklungsstand bieten wir den Welpen  alltägliche und ausgefallenere Situationen und gehen mit ihnen dafür auch in die belebte Umwelt.

 

Auch erste Übungen, wie "Sitz", "Platz" und "Komm" sowie an lockerer Leine gehen werden spielerisch vermittelt.  Innerhalb der Gruppe werden alle anfallenden Fragen besprochen. Das optimale Alter, um mit der Welpenschule zu beginnen, liegt bei ca. 9-12 Wochen.

 

Eine Welpenstunde beinhaltet immer Übungen aus folgenden Bereichen:

  •      Sozialisierung
=  Spiel der Welpen untereinander sowie mit ihren Menschen
  •      Habituation
=  Anbieten von realen und gestellten Situationen, jedoch ohne Reizüberflutung und Überforderung
  •      Ausbildung
=  Spielerisches Erlernen der Grundkommandos
  •      Erziehung
=  Belohnen und Tadeln.  Erlernen von Begrenzungen, Freiheiten, Tabus...

Wir beobachten die Welpen während des Trainings auch in Bezug auf Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates, Wachstumsdefizite und auf rassespezifische Eigenheiten. Telefonisch stehen wir Ihnen in dieser Zeit natürlich immer zur Verfügung. Sollten dennoch Probleme auftreten, die in der Gruppe oder telefonisch nicht ausreichend gelöst werden können, besuche ich Sie auf Wunsch kostenlos Zuhause.

Die Teilnehmeranzahl in der Welpenschule ist begrenzt und wir arbeiten mit zwei Ausbildern. Alle 2-3 Wochen beginnt bei uns ein neuer Welpenkurs, damit der Altersunterschied der Welpen nicht mehr als 3 Wochen beträgt. Reservieren Sie sich daher bitte rechtzeitig einen Platz in der Welpenschule. Schauen Sie sich auch gerne einen laufenden Kurs an. Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen.

Rufen Sie mich auch gerne an oder schicken Sie mir eine Nachricht.

Tipp: Falls Sie an  einer  Ausbildung  zum  Therapiebegleithund  oder  Besuchshund  interessiert  sind,  klicken sie bitte hier.